denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof | Peterhoff Immobilien GmbH

denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof

denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Straßenansicht I denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Fassadenansicht II denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Innenhof Wohnhaus & Stall denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Innenhof Toranlage denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Scheune denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Pferdestall innen denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Pferdestall oben denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Dachboden Wohnhaus denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Flur Wohnhaus 1. OG denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Bad 1. OG denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Wohnraum denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Wohnstube denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Treppenaufgang EG denkmalgeschützter charmanter Vierkanthof - Eingangstüre Wohnhaus

Kontaktdaten

  • Name
    Andreas Peterhoff
  • Adresse
    Nideggener Straße 213
    52349 Düren
  • E-Mail Zentrale
    fragen@peterhoff-immobilien.de
  • Tel. Zentrale
    02421-407780
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    138
  • Objekttypen
  • Adresse
    52499 Baesweiler
  • Umgebung
    Flughafen: 50,0 km
  • Käufer­provision
    Käuferprovision 3,57 % inklusive Mehrwertsteuer
  • Kaufpreis
    319.000 EUR

Objektbeschreibung

Beschreibung

Dieser denkmalgeschützte Vierkanthof besteht aus sechs verschiedenen Gebäudeteilen. Im vorderen Straßenbereich befinden sich das Wohnhaus und Nebengebäude. Die Nebengebäude wurden laut Eigentümer ursprünglich einmal zur Tierhaltung genutzt. Es wurde dort aber auch ein historischer Ofen zur Brotherstellung errichtet.
Die Gebäudeflanken links und rechts wurden als Pferde- und Kuhstall betrieben. Im straßenabwärtigen Bereich stehen ein Scheunen- und ein Geräteschuppengebäude.

Ausstattung

Das Wohngebäude wurde letztmals ca. in den 60 er Jahren umgebaut und hat eine Wohnfläche von ca. 285 m², die restliche Nutzfläche ist ca. 691 m² groß. Aufgrund des Alters sind Mängel an der denkmalgeschützten Anlage vorhanden. Interessant ist die Liegenschaft für Liebhaber solch alter Gebäude und Investoren, welche die steuerlichen Vorteile von denkmalgeschützten Gebäuden nutzen möchten.

Text aus der Denkmalliste:
1775 im Mauerwerk und 1863 im Keilstein des Hoftores; vier flügelige Backsteinhofanlage; das Wohnhaus giebelständig zur Straße, zweieinhalb geschossig, drei Fensterachsen, die Gewände in Blaustein mit geradem Sturz; rechts im Anschluss ein traufständiger Wirtschaftsflügel mit Haustür, profiliertem Sturz und darüberliegender Nische für Heiligenfigur mit neugothischer Umrahmung aus Stuck; in der Fassade des traufständigen Wirtschaftsteils korbbogige Hofeinfahrt mit profilierten Kämpfern und Keilsteinen, sowie im rechten Anschluß giebelständiger Wirtschaftsflügel, die Fassade weiß geschlämmt.

Sonstige Informationen

Der Energieausweis befindet sich in Bearbeitung.

Lage

Das Objekt befindet sich im Zentrum der Stadt Baesweiler. Sie gehört zur Städteregion Aachen und liegt im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die niederländische Grenze ist 10 Kilometer entfernt. Die Stadt Aachen ist in 20 Kilometern Entfernung zu erreichen. In der Nähe (ca. 5km Entfernung) befindet sich sowohl die Autobahn A4 in Richtung Köln und Aachen als auch die Autobahn A44 in Richtung Lichtenbusch und Düsseldorf.
Baesweiler ist mit ca. 28.000 Einwohnern den Kleinstädten zugehörig.
Dort sind zahlreiche Kinderstätten, alle Schulformen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sowie viele Sport- und Freizeitangebote vorhanden.



Direktanfrage

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®